Mitarbeiter ( m / w / d ) Qualitäts- und Risikomanagement

In unserer Stabsstelle Qualitäts- und Risikomanagement suchen wir im Rahmen einer Elternzeitvertretung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Mitarbeiter (m/w/d) Qualitäts- und Risikomanagement

zunächst befristet für zwei Jahre.

Ihr Aufgabengebiet sieht wie folgt aus:

  • Sie sind für die Erfassung und Auswertung der Beschwerdemanagementinstrumente sowie Erstellung von Berichten und Maßnahmenmanagement zuständig
  • Sie erstellen, überprüfen und entwickeln Prozessabläufe sowie Prozessbeschreibungen in Zusammenarbeit mit den Prozesseignern weiter
  • Sie erstellen und bearbeiten interne Vorgabedokumente und übernehmen die Korrespondenz mit den betreffenden Abteilungen
  • Sie wirken bei internen und externen Audits mit, in dem Sie diese vorbereiten, durchführen bzw. begleiten und für die Nachbereitung zuständig sind
  • Sie unterstützen den Qualitäts- und Risikomanagementbeauftragten bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Risikomanagements
  • Sie erstellen Qualitäts- und Risikoberichte
  • Zudem fällt die interne und externe Qualitätssicherung in Ihren Aufgabenbereich, wobei Sie folgende Tätigkeiten übernehmen:
    • Interne Qualitätssicherung: Überwachung der Erfüllung gesetzlicher und normativer Vorgaben, Erstellung und Auswertung von qualitätsrelevanten Statistiken
    • Externe Qualitätssicherung: Mitwirkung bei der (Gesamt-) Organisation und Koordination einschließlich Ergebnisanalyse und Maßnahmenmanagement (Klinik und Reha-Zentrum), insbesondere interne Bearbeitung und Übermittlung an die Datenannahmestelle

Sie überzeugen uns mit folgendem Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitswesen (medizinisch, pflegerisch oder kaufmännisch), ein Studium der Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise haben Sie Zusatzqualifikationen im Qualitäts- und Risikomanagement des Gesundheitswesens oder bereits erste Berufserfahrung im QRM sammeln können
  • Sie haben bereits in Projekten mitgearbeitet und bringen Kommunikationsgeschick und Präsentationsfähigkeit mit
  • Sie überzeugen durch Ihre Teamfähigkeit und Ihre interdisziplinäre und interprofessionelle Arbeitsauffassung
  • Zudem sind Sie versiert im Umgang mit Software- und MS-Office -Anwendungen

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Arbeitsverhältnis nach TVöD inkl. Jahressonderzahlung
  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Arbeiten in zentraler Lage im Herzen Nürnbergs (Innenstadtnähe) und sehr gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Vielfältige Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Das "Erler-Versorgungswerk" mit betrieblicher Altersvorsorge, Gruppenunfallversicherung, Zeitwertkonten usw.
  • Angebote zum Betriebssport/ "JobRad"/ Kooperationen mit Fitnessstudios
  • Leckeres und gesundes Essen in unserer hauseigenen Kantine
  • Parkmöglichkeiten in unserem Parkhaus
  • Über 600 vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten bei namhaften Anbietern

Für Rückfragen können Sie sich gerne an unser Bewerbermanagement (Frau Helmreich 0911/ 27 28 -596 oder Frau Kiener 0911/ 27 28 -119) wenden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@karriere-erler.de oder

Bitte beachten Sie, dass schriftliche Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden.

Nach oben