Mitarbeiter ( m / w / d ) im Servicebereich 24,5 Stunden / Woche

In unserem Reha-Zentrum ist zum nächstmöglichen Termin eine Teilzeitstelle (durchschnittlich 24,5 Stunden/Woche) für einen

Mitarbeiter im Servicebereich (m/w/d)

befristet für 2 Jahre, zu besetzen.

Die Arbeitszeit wird durch einen Dienstplan geregelt, der Arbeitsschichten im Zeitrahmen zwischen 6.00 Uhr und 20.00 Uhr auch an Wochenenden und Feiertagen vorsieht.

Der Aufgabenbereich umfasst eine kombinierte Mitarbeit sowohl im Stationsbereich als auch bei der Speisenverteilung.

Ihr Aufgabengebiet sieht wie folgt aus:

  • Sie erbringen Serviceleistungen im Stationsbereich
  • Zudem fallen die Aufbereitung der Patientenbetten und allgemeine Reinigungstätigkeiten im Stationsbereich in Ihren Aufgabenbereich
  • Sie sind zuständig für die Speisenverteilung und die Organisation des Speisesaals sowie der Lehrküche hinsichtlich Ausstattung und Ablauf

Sie überzeugen uns mit folgendem Profil:

  • Sie haben bereits Berufserfahrung in den Bereichen Hauswirtschaft, Küche, bzw. Gastronomie/Hotellerie
  • Zudem bringen Sie Kenntnisse / Erfahrungen im Gastronomie-/ Hotelgewerbe mit
  • Sie handeln stets verantwortungsvoll und kostenbewusst
  • Folgende Eigenschaften zeichnen Sie aus
    • Organisationsvermögen
    • Teamfähigkeit
    • Belastbarkeit
    • Flexibilität
    • Bereitschaft zum Schichtdienst
  • Sie beherrschen die Deutsche Sprache in Wort und Schrift
  • Höfliches und diskretes Auftreten ist für Sie selbstverständlich
  • Zudem bringen Sie PC-Grundkenntnisse mit

Wir bieten Ihnen:

  • Attraktive Vergütung und eine angenehme Arbeitsatmosphäre
  • Gruppenunfallversicherung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Betriebssport und Kooperationen mit Fitnessstudios
  • Parken in unserem Parkhaus sowie gute Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr
  • Über 600 vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten bei namhaften Anbietern
  • Leckeres und gesundes Essen in unserer hauseigenen Kantine
  • Unterschiedlichste freiwillige Zusatzleistungen

Das Arbeitsverhältnis sowie die Vergütung erfolgt nach TVöD.

Für Rückfragen können Sie sich gerne an unser Bewerbermanagement (Frau Helmreich 0911/ 27 28 -596 oder Frau Kiener 0911/ 27 28 -119) wenden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@karriere-erler.de

oder

Bitte beachten Sie, dass schriftliche Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden.

Nach oben