Medizinische Fachangestellte ( m / w / d ) - 15 Stunden / Woche

Für unser Sekretariat der leitenden Ärzte (m/w/d) im Reha-Zentrum ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Teilzeitstelle für eine

Medizinische Fachangestellte (m/w/d)

mit 15 Stunden/ Woche zunächst befristet für 2 Jahre zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet sieht wie folgt aus:

  • Terminierung von Untersuchungsterminen bei den Leitenden Ärzten von neu angereisten PKV-Patienten
  • Kommunikation mit der PKV
  • Persönliche und telefonische Beratung von Patienten
  • Terminierung ambulanter privatärztlicher und stationärer Patienten
  • Vorbereitung Privatsprechstunde, Schriftverkehr, Koordinierung von ausgewählten Untersuchungsterminen (z. B. Röntgen), Ausfüllen von Untersuchungsaufträgen, Scannen von mitgebrachten Patientenunterlagen (GKV und PKV) für elektronische Patientenakte
  • Assistenz bei der Behandlung im Eingriffsraum (Injektionen, Verbandswechsel, Akupunktur)
  • Leistungsdokumentation nach GOÄ und Weiterleitung an das Abrechnungsinstitut
  • Administration und Organisation, Entgegennahme von Krankmeldungen, Verwaltung des Urlaubsplans, allgemeine Bürotätigkeiten (Post erledigen: Eingang, Ausgang, Umlauf)
  • Bestellung von Verbrauchsmaterial und Medikamenten für den Behandlungsraum
  • Medizinischer Schreibdienst: Verlängerungen, Arztbriefe, Gutachten
  • Untersuchungsbefunde in IT Programm einpflegen
  • Kommunikation mit Patientenmanagement
  • Begleitung der privatärztlichen Visite (Montag bis Freitag)
  • Organisation / Unterstützung der Reihentestungen

Sie überzeugen uns mit folgendem Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische Fachangestellte (m/w/d), Arzthelferin (m/w/d) oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Sie haben bereits Erfahrungen in der Büroorganisation
  • Sie besitzen bereits Kenntnis der medizinischen Terminologie
  • Gutes Schreiben nach Diktat im 10 Finger-System sowie Sicherheit in Interpunktion und Orthographie
  • Sichere Beherrschung des PCs mit allen gängigen Office-Anwendungen
  • Organisationsvermögen
  • Gute Allgemeinbildung und sehr gute Umgangsformen
  • Sicheres, sympathisches und überzeugendes Auftreten
  • Selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Organisationsvermögen
  • Belastbarkeit
  • Hohe Sozialkompetenz und patientenorientierte Einstellung
  • Kommunikative Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • Ein Team, welches sich auf Sie freut
  • Ein mittelständisches, familiäres Haus mit kurzen Dienstwegen
  • Eine attraktive Vergütung nach TVöD / VKA
  • Gute interdisziplinäre Zusammenarbeit auf Augenhöhe
  • Unser "Erler-Versorgungswerk" (gerne mehr dazu in einem persönlichen Gespräch oder unter "Wir über uns")
  • Eine Gruppenunfallversicherung für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
  • Eine strukturierte Einarbeitung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
  • Vielfältige Aus-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • "JobRad" und Leasingmöglichkeiten für elektronische Geräte
  • Parkmöglichkeiten in unserem Parkhaus sowie gute Anbindung zum öffentlichen Nahverkehr
  • Über 600 vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten bei namhaften Anbietern
  • Leckeres und gesundes Essen in unserer hauseigenen Kantine
  • Und viele weitere Vorteile

Für Rückfragen können Sie sich gerne an unser Bewerbermanagement (Frau Helmreich 0911/ 27 28 -596 oder Frau Kiener 0911/ 27 28 -119) wenden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an bewerbung@karriere-erler.de oder

Bitte beachten Sie, dass schriftliche Bewerbungen nicht zurückgeschickt werden.

Nach oben