FAQ zu Stellen & Bewerbung

Was Sie unbedingt wissen müssen - kompakt auf einer Seite!

Uns ist es wichtig, dass wir Ihnen den Weg ins #TEAMERLER so einfach und informativ wie möglich gestalten. Hierfür haben wir Ihnen einige relevante Informationen zusammengestellt.

WICHTIG: Bitte beachten Sie UNBEDINGT, dass wir

1) Bewerbungen jedweder Art nur in elektronischer Form - vorzugsweise über ein Upload auf unserer Karrierseite - entgegennehmen.

2) gegen unseren Wunsch (vgl. Punkt 1) auf dem Postweg erhaltene Unterlagen nicht zurückschicken. 

3) das Einverständnis der Bewerbenden uneingeschränkt voraussetzen, dass eingehende, elektronische  Unterlagen zur Prüfung auf etwaige Verwendungsmöglichkeiten an die Verantwortlichen aller Bereiche bzw. Gesellschaften - siehe Karriereseite - weitergeleitet werden können. Die Einhaltung des Datenschutzes / DSGVO wird hier unsererseits ebenso gewährleistet wie die Löschung sämtlicher Daten nach dem Abschluss des Bewerbungsverfahrens. 

Weitere Fragen? Jederzeit sehr gerne!

Ihr HR-Team

Ausbildungsangebote

Lust auf die Entwicklung, Implementierung und Wartung anspruchsvoller IT-Lösungen als Fachinformatiker für Systemintegration (IHK)? Oder lieber eine Ausbildung zur Pflegefachkraft in Kooperation mit der Klinik Hallerwiese-Cnopfsche Kinderklinik in Nürnberg? Beides ist in der Erler-Klinik möglich und zusätzlich bilden wir auch Kaufleute im Gesundheitswesen (IHK), Sport- und Fitnesskaufleute (IHK) und in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Erlangen auch Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten (OTA) aus.

Unser Angebot im Überblick:

  • Kaufleute im Gesundheitswesen (IHK)
  • Sport- und Fitnesskaufleute (IHK)
  • Pflegefachmänner- und frauen in Zusammenarbeit mit der Diakoneo Berufsfachschule für Pflegeberufe
  • Operationstechnische Assistentinnen und Assistenten (OTA) in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Erlangen
  • Fachinformatikerinnen und Fachinformatiker (IHK)  für Systemintegration 

Start ist jeweils der 1. September bzw. 1. Oktober eines Ausbildungsjahres. Bewerbungen nehmen wir das ganze Jahr entgegen und stehen bei Fragen rund um Organisation und Ablauf persönlich zur Seite.

FAQ

Wie kann ich mich bewerben?

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich auf elektronischem Wege direkt über unsere Karriereseite oder per E-Mail an bewerbung@karriere-erler.de für reguläre Stellenausschreibungen bzw. an ausbildung@erler-klinik.de für ausgeschriebene Ausbildungsplätze. Haben Sie Verständnis dafür, dass postalisch eingehende Bewerbungen nicht bearbeitet und nicht zurückgeschickt werden können.

Gibt es eine Bewerbungsfrist?

Nein, wir haben für unsere Stellen- bzw. Ausbildungsangebote keine Bewerbungsfrist und freuen uns ganzjährig über das Interesse motivierter Bewerberinnen und Bewerber. Um sich allerdings einen Ausbildungsplatz mit Start Herbst zu sichern, sollten Bewerbungen bereits zum Beginn des jeweiligen Ausbildungsjahres eingehen, da unsere Ausbildungskapazitäten beschränkt sind.

Wie läuft der Bewerbungsprozess ab?

Unmittelbar nachdem Ihre Bewerbung bei uns eingegangen ist, wird diese innerhalb des Bewerbermanagements gesichtet und nach Prüfung an die internen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner der jeweiligen Fachabteilung weitergeleitet. Sobald uns eine Entscheidung vorliegt, kontaktieren wir Sie und teilen Ihnen selbige mit bzw. informieren Sie über das weitere Vorgehen (z.B. Terminabstimmung Vorstellungsgespräch).

Wann erhalte ich eine Rückmeldung zu meiner Bewerbung?

Die erste Rückmeldung ist stets eine automatische Eingangsbestätigung. Bitte sehen Sie es uns nach, dass wir aufgrund der Menge täglich eingehender Bewerbungen leider keine individualisierten Eingangsbestätigungen versenden können. Wir sind stets bestrebt, eingegangene Bewerbungen schnellstmöglich, aber natürlich auch mit einer entsprechenden Sorgfalt zu bearbeiten.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass uns dies aufgrund von uns nur bedingt beeinflussbarer Faktoren nicht immer innerhalb weniger Tage möglich ist - vielen Dank dafür!

Welche Dokumente sollte die Bewerbung enthalten?

Unabdingbar ist ein aussagekräftiger Lebenslauf - gerne mit einem Foto, damit wir uns ein "Bild von Ihnen machen können". Ein Anschreiben bzw. Motivationsschreiben, welches transparent macht, weshalb Sie sich bei uns bewerben bzw. für unsere Klinik tätig werden möchten, ist wünschenswert und hilfreich für den weiteren Auswahlprozess.

Sollten Sie nicht alle Zeugnisse (Schulabschluss, Berufsausbildung, Studium, Arbeitszeugnisse, Weiterbildungszetrifikate usw.) gerade "zur Hand haben", soll Sie dies von einer Bewerbung nicht abhalten. Beschränken Sie sich in diesem Fall gerne auf die wesentlichen Unterlagen (z.B. Nachweis über eine abgeschlossene, relevante Ausbildung oder im Ärztlichen Dienst, die Approbation bzw. Facharzturkunde). Weitere Unterlagen fordern wir bei Notwendigkeit gerne gesondert ein.

Bitte beachten Sie für dem weiteren Bewerbungsprozess die Notwendigkeit, einen Nachweis über eine vollständige Impfung gegen COVID-19 sowie gegen Masern erbringen zu müssen.

An wen wende ich mich bei spezifischen Fragen?

Grundsätzlich steht Ihnen unser HR-Team im Bereich Recruiting für alle Fragen zur Verfügung. Die jeweilige Ansprechpartnerin bzw. den jeweiligen Ansprechpartner finden Sie auf der betreffenden Stellenausschreibung bzw. Ausbildungsplatzausschreibung.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir aufgrund der zahlreichen, offenen Stellen Ihre Anfragen bevorzugt auf dem E-Mail-Weg erbeten und Ihnen ggfs. auch auf diesem Wege antworten, sobald uns dies möglich ist bzw. wir Ihr Anliegen intern klären konnten.

Kann ich mich initiativ bewerben?

Klar, sollten Sie trotz der Vielzahl ausgeschriebener Stellen nicht fündig geworden sein, freuen wir uns auch auf Ihre Initiativbewerbung. Sollte Ihr Profil für uns dann grundsätzlich interessant sein, wir aktuell aber keine passende Stelle bzw. keinen passenden Ausbildungsplatz für Sie haben, würden wir Sie gerne in unseren Bewerberpool aufnehmen. Mit Ihrer Zustimmung werden dort Ihre Unterlagen für maximal ein Jahr gespeichert. Wenn in diesem Zeitraum eine für Sie passende Vakanz entsteht, würden wir unaufgefordert wieder auf Sie zugehen.

Gibts es die Möglichkeit für ein Praktikum?

Ja, es gibt die Möglichkeit für ein Praktikum bei uns im Haus. Dafür genügt eine Kurzbewerbung mit einem kurzen Anschreiben, der Angabe zum Zeitraum sowie ein Lebenslauf.

Bitte haben Sie jedoch Verständnis, dass wir aus personellen und organisatorischen Gründen nur eine überschaubare Anzahl an Praktikumsplätzen zur Verfügung stellen können und aus qualitativen Gründen wert darauf legen, dass selbige mindestens sechs Wochen dauern. Details finden Sie auch unter der Rubrik "Praktikum" unserer Karriereseite.

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Mit Abschluss des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten maximal sechs Monate gespeichert. Falls Sie der Aufnahme in unseren Bewerberpool zustimmen, erfolgt die Speicherung Ihrer Daten abweichend davon maximal ein Jahr. Mit Ablauf der beiden Fristen werden sämtliche Daten und Informationen aus dem vorangegangenen Bewerbungsprozess vollumfänglich gemäß datenschutzrechtlicher Bestimmungen / DSGVO gelöscht.

Das bedeutet aber auch für Sie: Sollten Sie sich nach den genannten Zeiträumen wieder für eine unsere Vakanzen interessieren, macht dies die erneute Zusendung Ihrer erforerlichen Unterlagen notwendig.

 

Sind die Stellen befristet und sehen eine Probezeit vor?

Ausbildungsverträge werden befristet abgeschlossen und enden in der Praxis mit dem Bestehen der jeweiligen Abschlussprüfung. Bei Eignung, Neigung und Interesse beider Seiten folgt darauf häufig ein regulärer Arbeitsvertrag.

Soweit in unseren Stellenausschreibungen nicht ausdrücklich eine zeitliche oder sachliche Befristung (z.B. Elternzeitvertretung) angegeben worden ist, handelt es sich stets um eine unbefristete Stelle.

Unsere Ausbildungs- und Arbeitsverträge beinhalten stets eine Probezeit, die sich mit Blick auf die Dauer und Kündigungsfristen an den rechtlichen Rahmenbedingungen orientieren. Angaben zur Probezeit finden sich nicht in den Ausbildungsplatz- bzw. Stellenausschreibungen.

 

Könn(t)en Sie hinter unserem Leitbild (Auszug) stehen?


1

WIR HALTEN ZUSAMMEN

"Zufriedenheit schafft Perspektiven: Kompetente und eigenverantwortlich handelnde Mitarbeiter gewährleisten unseren Erfolg. Wir stehen ein für Vielfalt und Gleichbehandlung. Wir bieten eine zukunftsorientierte und kompetente Ausbildung an und tragen dazu bei, den Bedarf an qualifizierten Fachkräften zu sichern. Wir schaffen Arbeitsbedingungen für eine gute Vereinbarkeit von beruf und Familie. Wertschätzende Kommunikation, respektvoller Umgang, eine offene Fehlerkultur und transparente Entscheidungen sind die Grundlage für unser professionelles und familiäres Miteinander."


2

WIR STEHEN FÜR FORTSCHRITT

"Erfahrung trifft Innovation. Wir setzen stetig moderne OP-Verfahren und innovative Therapiekonzepte ein. Durch wissenschaftliche Studien und regelmäßige Fort- und Weiterbildung sichern wir die Kompetenz unserer Mitarbeiter, bieten Perspektiven für eine berufliche Entwicklung und beteiligen uns zukunftsorientiert am medizinischen und technischen Fortschritt. Wir haben eine umfassende Digitalisierungsstrategie. Wir sind über die gesetzlichen Vorgaben hinaus nach DIN EN ISO 9001 und nach Vorgaben der medizinischen Fachgesellschaften zertifiziert."


3

NACHHALTIGKEIT IST UNSER ANSPRUCH

"Heute das Morgen gestalten: Wir bieten beste medizinische, pflegerische und therapeuthische Qualität bei wirtschaftlich nachhaltiger Betriebsführung und sichern damit die Zukunft unserer Klinik. Wir übernehmen Verantwortung für einen schonenden Umgang mit Ressourcen. Ein effizientes Energiemanagement, langjärhige regionale Lieferantenbeziehungen sowie eine umsichtige Logistik zeigen unseren Anspruch auf Zukunftsfähigkeit."

Jetzt den Erler-Newsletter abonnieren